Datenschutzerklärung

Allgemeines:

Die Nutzung meiner Webseiten/Internetpräsenz www.klaus-muench.de sowie der damit verbundenen Unterseiten, eingebundenen Dienste oder BLOGs ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Im Einzelnen beachten Sie bitte folgende Hinweise bzgl. Datenschutz bei der Nutzung meiner Webseiten, die sich insbesondere auch aufgrund der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit Wirkung ab 25. Mai 2018 ergeben bzw. erweitert haben:

 

Datenschutzerklärung (Stand 25. Mai 2018)

Guten Tag liebe/r Besucher/in meiner Webseiten und meines BLOGs. Die in dieser Erklärung genutzten Begriffe sind geschlechtsneutral und schließen die weibliche und männliche Form ein.

Mir ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig und ich beachte die hierzu geltenden gesetzlichen Vorgaben und erforderlichen Regeln, insbesondere auch die Datenschutzgesetze sowie die zum 25. Mai 2018 in Kraft getretene EU-DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union).

 

§ 1 Erhebung personenbezogener Daten – Information für Besucher meiner Internetseiten

 

In dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie gemäß der Datenschutzanforderungen über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung meiner Webpräsenz. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf Sie persönlich beziehen, wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre postalische Adresse oder Ihr E-Mail-Account.

 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bin ich, Klaus Michael Münch, Unternehmensberater und Teamcoach, Obere Au 61, 76646 Bruchsal, Weitere Angaben zu mir finden Sie auf meinen Webseiten und insbesondere in meinem Impressum.

 

Umgang mit Emails: Wenn Sie mich per email kontaktieren möchten, können Sie gerne auch eine E-Mailadresse verwenden, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt, wenn Sie das nicht wünschen. Wenn Sie mir eine E-Mail schreiben speichere ich die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihren Namen und Ihre Telefonnummer), um Ihre Fragen zu beantworten. Wenn eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist, lösche ich die erhaltenen personenbezogenen Daten. Falls eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, schränke ich die Verarbeitung entsprechend ein. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Bitte beachten Sie, dass bei einer Datenübertragung per E-Mail Sicherheitslücken vorliegen können. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist hier grundsätzlich bzw. technisch nicht möglich. Deshalb empfehle ich Ihnen und bitte Sie, mir gesundheitsbezogene Daten nicht per Email zu übermitteln. Eine verschlüsselte E-Mail-Korrespondenz wäre möglich, wenn Sie mir dies anzeigen.

 

 

§2 Personenbezogene Daten bei Aufruf meiner Website – Erhebung, Speicherung, Löschung

 

Bei Nutzung meiner Webseiten oder meines BLOGs zur Information oder für Knowhow-Gewinn
- d.h. also beim Lesen -, erhebe ich auch bei deren Aufruf diejenigen personenbezogenen Daten, die Ihr Browser (Ihr Internetprogramm zur Anzeige von Webseiten) automatisch an den Server meiner Website übermittelt. Diese Informationen werden dann vorübergehend, d.h. temporär in einem sogenannten „Log“-Datei (einer Art Logbuch, das die technischen und inhaltlichen Verläufe aufzeichnet) gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihren Eingriff und ohne explizite Information an bzw. Bestätigung durch Sie erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert (dies entspricht der üblichen Praxis verbreiteteter IT-Systeme zur Sicherstellung von Sicherheit und Stabilität):

 

- IP-Adresse des anfragenden Rechners,

- Website, von der aus meine Website angefragt wird oder von der ein Zugriff auf meine Website erfolgt (Referrer-URL – das ist Ihre URL),

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite, die angezeigt werden soll),

- Name und URL der abgerufenen Datei (auf meiner Website),

- Ihr verwendeter Browser,

- Sprache und Version Ihrer Browsersoftware.

- Betriebssystem Ihres Rechners und dessen Oberfläche sowie der Name Ihres Access-Providers,

- Datum und Uhrzeit der Anfrage bzw. des Zugriffs sowie Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),

- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,

- übertragene Datenmenge pro Datentransfer.

 

Diese genannten Daten verarbeite ich, um Ihnen meine Website anzuzeigen und dabei Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Insbesondere um einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung meiner Website sicherzustellen sowie für eine Auswertung der Systemsicherheit bzw. Systemstabilität und zu weiteren administrativen Zwecken. Die Rechtsgrundlage für diese Art Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Mein berechtigtes Interesse ergibt sich aus den vorstehend aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

 

Ihre Daten werden gelöscht, gemäß der jeweils geltenten Bestimmungen zu Löschungsfristen und Best Practices. Für Fragen hierzu kontaktieren Sie mich bitte.

 

 

§3 Verschlüsselung meiner Website (https-Protokoll, TLS- bzw. SSL-Verschlüsselung)
Zur Sicherung Ihrer Daten verwende ich auf meiner Internetpräsenz eine SSL- oder TLS-Verschlüsselung, die Basis für das sogenannte https-Protokoll. Zertifikate zur Verwendung der SSL- oder TLS-Verschlüsselung werden von mir regelmäßig erneuert. Ob eine Seite meines Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel-/Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers sowie an der URL selbst (Das ‚s‘ in „https“ steht dabei für secure=sicher und zeigt an, dass es sich eben um eine SSL- oder TLS-Verschlüsselung handelt).

 

 

§4 Datenübermittlung an Dritte bzw. Weitergabe von Daten zu speziellen Zwecken (insbesondere gemäß DSGVO Artikel 6 Absatz 1)

 

Ihre persönlichen Daten übermittle ich an Dritte ausschließlich zu folgenden Zwecken, die in der zum 25. Mai 2018 in Kraft getretenen DSGVO in Artikel 6 Absatz 1 geregelt sind:

 

§4.1 Falls für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

 

§4.2 Sofern dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

§4.3 Nach Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung durch Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

 

§4.4 Die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben

 

 

 

 

§5 Weitere Funktionen und Angebote meiner Website bzw. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter (insbesondere sogenannten Plug-ins externer Anbieter)

 

Zur weiteren Vertiefung oder für mehr Komfort bei der Nutzung meiner Website biete ich optional nutzbare Dienste von Dritten an, die Sie nur zu nutzen brauchen, wenn Sie dies wünschen. Für einige dieser Dienste müssen Sie weitere personenbezogene Daten angeben, die dann von den jeweiligen externen Diensten verwendet werden um die angefordertet Leistung erbringen zu können.

 

§5.1 Einbindung von Diensten der Google Inc. (hier: YouTube-Videos)

 

Ich habe verschiedene Dienste des Anbieters Google Inc. in mein Online-Angebot eingebunden, unter anderem für die sogenannten YouTube-Videos. Die auf YouTube.com oder ähnlichne Seiten gespeicherten Videos können dadurch direkt von meiner Website aus abgespielt werden. Dieser Dienst benutzt unter anderem auch Cookies, um Informationen über die Besucher der Internetseite zu erfassen. Die Cookies werden bereits beim Aufruf der Seite im Browser des Users abgelegt. Es erfolgt eine Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Hierzu müssen Sie in den Einstellungen Ihres Browsers „keine Cookies akzeptieren“ bzw. eine entsprechende Formulierung (ggf. in englischer Sprache) auswählen. In diesem Fall können Sie das jeweilige Video eventuell nicht abspielen. Das bleibt allein Ihnen überlassen.

 

Durch den Besuch auf der entsprechenden Website bzw. beim Anklicken/Abspielen des Videos erhält der Betreiber von YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite meiner Website aufgerufen haben. Darüber hinaus werden die unter §2 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt, und zwar auch dann, wenn Sie kein YouTube / Google-Benutzerkonto haben oder dort nicht eingeloggt sind. Wenn Sie in Ihrem Google- bzw. YouTube-Konto angemeldet sind, werden Ihre Daten Ihrem Google-Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Wiedergabe des Videos aus Ihrem Konto ausloggen.

 

Bittte beachten Sie: Der Betreiber von YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung, statistischen Auswertung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf meiner Website zu informieren.  Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu. Um dieses auszuüben, wenden Sie sich bitte an den Betreiber von YouTube.

 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Betreiber von YouTube erhalten Sie in deren Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, siehe dazu das https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

§5.2 Einbindung von Diensten der Google Inc. (hier: Google Maps)

 

Außer dem unter §5.1 aufgeführten Dienst der Firma Google Inc. nutze ich auf meiner Website auch den Dienst Google Maps des gleichen Betreibers. Dies ermöglicht es mir, Ihnen interaktive Landkarten direkt auf meiner Website anzuzeigen. Dadurch können Sie die Karten-Funktionen von Google Maps komfortabel nutzen. Allerdings werden bei der Nutzung von Google Maps Daten über Ihre Nutzung der Kartenfunktionen erhoben, verarbeitet und genutzt. Durch den Besuch auf meiner Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite meiner Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter §2 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt und es treffen analog die unter §5.1 aufgeführten Aspekte zu. Ihnen steht auch für diesen Dienst ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu. Hierzu müssten Sie sich bitte an Google Inc. wenden. Darüber hinaus siehe entsprechend die aufgeführten Punkte unter §5.1.

 

 

 

§5.3 Einbindung von Diensten der Google Inc. (hier: Google Adsense)

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. (“Google”). Google AdSense verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Darüber hinaus gelten zusätzlich die relevanten unter §5.1 gemachten Aspekte analog auch für Google Adsense.

 

§5.4 Einbindung von Diensten der Google Inc. (hier: Google Analytics)

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Darüber hinaus gelten zusätzlich die relevanten unter §5.1 gemachten Aspekte analog auch für Google Analytics.

 

§5.5 Nutzung von Facebook-Plugins (u.a. Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like- Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

§5.6 Links auf die Webseiten anderer Anbieter (u.a. Link zu XING, LinkedIn, Facebook etc.)

Grundsätzlich gelten für die Nutzung der Webseiten Dritter deren Datenschutzbestimmungen (siehe dort). Auf meiner Internetpräsenz habe ich aus Komfortgründen entsprechende Buttons eingefügt, die Ihnen ermöglichen, direkt auf die Webseiten von Drittanbietern zu gelangen. Sobald Sie das tun, unterliegen Sie den Bestimmungen der jeweiligen Anbieter. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich für die Anbieter XING, LinkedIn, Facebook und alle unter §5 aufgeführten Sonderdienste bzw. Webseiten und betrifft ebenfalls die Datenschutzbestimmungen der sonstigen Anbieter, die ich nutze (z.B. zur Newsletter-Verwaltung – siehe hierzu §6).

 

§6 Newsletter-Abonnement

 

Falls Sie die von mir im Rahmen meiner Internetpräsenz verfügbaren Newsletter erhalten möchten, ist eine einmalige Anmeldung unter Angabe Ihrer Email-Adresse erforderlich. Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, verwende ich Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig meinen Newsletter zu übersenden.

 

Im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter beschreibe ich dessen Inhalte. Sofern Waren und Dienstleistungen beworben werden, nenne ich diese in der Einwilligungserklärung. Diese Angaben sind für Ihre Einwilligung maßgeblich. Im Übrigen informiere ich in meinem Newsletter über folgende Themen: Meine Dienstleistungen, Angebote, Aktionen, Neuigkeiten, Informationen zu meiner Unternehmensberatung, Coaching und Produkten.

 

Für das Management meines Newsletterversandes bediene ich mich entsprechender Services von Dritten (z.B. für die Produkte Cleverreach oder mailchimp). Dies erkennen Sie bei entsprechender Nutzung an der jeweiligen URL (Webadresse), mit der mit Ihnen kommuniziert wird. Es gelten dann auch die entsprechenden Hinweise bei der Nutzung dieser Dienste.

 

Für die –völlig freiwillige- Anmeldung zu meinem Newsletter-Abonnement verwende ich das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Dazu sende ich Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. In dieser Bestätigungsmail werden Sie aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie den Empfang des Newsletters an die angegebene Adresse wünschen. Dieses Vorgehen dient dazu, versehentliche Anmeldungen bzw. unerwünschte Anmeldungen durch Unbefugte zu vermeiden. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Daten gesperrt und nach einem Monat gelöscht. Darüber hinaus speichere ich Ihre eingesetzten IP-Adressen und die Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Dies dient dazu, Ihre Anmeldung nachzuweisen und einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

 

Die wesentliche Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig. Sie können z.B. einen Namen angeben, den ich verwende (sogenannter Nickname), um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichere ich Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

 

Ihre Einwilligung in die Übersendung meines Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch einen Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

 

§7 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

 

Sofern ich Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeite, können Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen. In diesem Fall teilen Sie mir bitte die Gründe – die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben – mit, aufgrund derer ich Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten soll. Ich werde dann Ihren Widerspruch prüfen und entweder die entsprechende Datenverarbeitung einstellen oder anpassen. Oder aber, ich führe die Verarbeitung fort und teile Ihnen meine zwingenden (i.d.R. gesetzlich oder Datenschutz-rechtlich bedingten) schutzwürdigen Gründe mit.

 

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke und/oder Datenanalyse jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Ihr diesbezügliches Widerspruchsrecht setzte ich direkt um; die Angabe von Gründen ist hierzu nicht erforderlich.

 

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

 

Zur Ausübung Ihres Widerrufs- oder Widerspruchsrecht richten Sie eine E-Mail an folgende Adresse: . Über Ihren Widerspruch oder Widerruf können Sie mich auch unter folgenden Kontaktdaten informieren:

 

Klaus Michael Münch, Unternehmensberater/Teamcoach, Obere Au 61, 76646 Bruchsal, Deutschland. Weitere Informationen finden Sie in meinem Impressum.

 

 

§8 Ihre Rechte mir gegenüber gemäß DSGVO

 

Sie haben gegenüber mir Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Hierbei handelt es sich um das:

 

§8.1 Recht auf Auskunft: gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

 

§8.2 Recht auf Berichtigung: gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

 

§8.3 Recht auf Löschung: gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

 

§8.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

 

§8.5 Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir widerrufen.

 

§8.6 Recht auf Datenübertragbarkeit: gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

 

§8.7 Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.

 

Haben Sie weitere Fragen zum Datenschutz?

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne. Für alle Anfragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

">

 

 

DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG GILT AUCH FÜR MEINE FOLGENDEN SOCIAL MEDIA PROFILE:

Quelle: Impressum von e-recht24.de speziell für Freiberufler erzeugt im Jahre 2016. Dies war die Basis für diese Erkläungen und wurde im Laufe der Zeit u.a. auch um die neuen im Rahmen der EU-DSGVO zum 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Regelungen.

Da haben alle Mitarbeiter in eine Richtung geschaut und gespürt: Ja, wir sind ein Team!
Bereichsleiter eines Konzernunternehmens